9 tägliche Gewohnheiten, die Ihre Chancen erhöhen, zu begreifen, weil Sie TTC Right wollen

Während Fernsehen und Filme es oft so aussehen lassen, als ob alle Paare schwanger werden müssten, sieht man sich witzig an, die Realität ist, dass es oft bis zu einem Jahr dauert, bis fruchtbare Partner ein Baby machen. Das bedeutet Geduld und eine positive Einstellung sind entscheidende Werkzeuge auf Ihrer Empfängnis. Aber können Sie Ihre monatlichen Chancen erhöhen? Hier sind neun tägliche Gewohnheiten, die Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft verbessern, so die Experten. Wenn Sie genau hinschauen, werden Sie einen ziemlich starken Trend bemerken.

Leider sind Amerikaner heute nicht immer der gesündeste Haufen. Wir protokollieren regelmäßig lange Stunden im Büro, ignorieren unser Gemüse (Hallo, lecker Egg McMuffin) und sparen bei der Selbstversorgung. Wenn Sie versuchen, schwanger zu werden, überlegen Sie, ob Sie Schlaf, nahrhafte Nahrungsmittel und Ausfallzeiten Vorrang vor Ihrer To-Do-Liste haben sollten. (Übrigens sind das alles Gewohnheiten, die auch in der Schwangerschaft hilfreich sind.) Und betonen Sie nicht nur die Selbstpflege - Ihr Partner muss auch auf sich selbst aufpassen. Also tu so, als wärst du in den Flitterwochen und genieße den Weg, deine Familie aufzubauen.

Wenn Sie unter 35 Jahre alt sind und seit über einem Jahr versuchen, schwanger zu werden, sollten Sie einen Fruchtbarkeitsspezialisten aufsuchen, so das Zentrum für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC). Ebenso sollten Sie, wenn Sie über 35 Jahre alt sind und seit mehr als sechs Monaten versuchen, einen Besuch bei einem Gesundheitsdienstleister einplanen, um die zugrunde liegenden Bedingungen auszuschließen.

1. Sex haben, und viele davon


Keine Überraschung, denn viel Sex erhöht die Chancen, schwanger zu werden. (Und es macht auch Spaß.) Aber wie oft sollten Sie es anstellen?

"Es gibt eine Menge Theorien über Sex", erklärt Dr. Mingxue Yang vom New Hope Fertility Center in einer E-Mail an Romper. "Wir wissen, dass Spermien bis zu drei Tage in der Gebärmutter überleben können. Einige Denker schlagen vor, jeden zweiten oder jeden zweiten Tag Geschlechtsverkehr zu haben. Ich empfehle normalerweise, täglich auf natürlichem Wege schwanger zu werden. Wir sehen jedoch vielversprechende Studien Sex zweimal in einem Zeitraum von 24 Stunden kann Ihre Chance auf eine Empfängnis dramatisch erhöhen. "

Warum genau ist eine zweimal tägliche Gewohnheit potenziell vorteilhaft? Laut Yang ist die zweite Ladung weniger wahrscheinlich alt oder kontaminiert. Aber nicht stressen, wenn zweimal täglich Sex nicht deine Tasse Tee ist. Yang empfiehlt vor allem, dass Paare ihre intime Zeit einfach gemeinsam genießen. "Es wird Ihnen helfen, sich zu entspannen, eine tiefere Verbindung mit Ihrem Partner zu schaffen, und diese können Ihre Chancen verbessern", sagt er.

2. Bleiben Sie positiv


OK, ich weiß, dass das leichter gesagt als getan werden kann, besonders wenn du eine Zeitlang versucht hast schwanger zu werden. Sie sollten jedoch niemals die Macht der Psychologie auf die körperlichen Prozesse Ihres Körpers unterschätzen.

Wie Yang erklärt, werden Paare, die seine Fertilitätserfahrung suchen, oft sofort ohne Intervention schwanger. Er glaubt, dass der einfache Prozess des Gebens und des Vertrauens in eine andere Person den Druck nimmt. "Die Kraft des Geistes ist unglaublich groß", sagt er.

3. Versuchen Sie sich zu entspannen


Chronischer Stress ist schrecklich für Ihre körperliche Gesundheit, zum Teil, weil es schwierig ist, sich selbst zu motivieren, einen Salat zu machen oder ins Fitnessstudio zu gehen, wenn Sie die ganze Zeit ängstlich sind. Leider kann der Versuch, schwanger zu werden, allein schon ein starker Stressfaktor sein.

"Der Versuch, schwanger zu werden, kann stressig sein, und der regelmäßige Stress in unserem Leben hört nicht auf, wenn wir uns entscheiden, eine Familie zu gründen oder zu gründen", erklärt Amy Romano, zertifizierte Krankenschwester-Hebamme und Senior Vice President of Clinical Programs bei Baby + Co , in einem Interview mit Strampler. "In der Tat wird es in der Regel intensiviert." Baby + Co bietet seinen Klienten bessere Möglichkeiten, mit Stress umzugehen, wie Achtsamkeit, Atemtechniken, Journaling und Selbstpflege.

Was Sie absolut nicht tun sollten, ist mit Stress umzugehen, wie es Anti-Helden im Fernsehen tun. Wie Yang feststellt, werden Alkoholkonsum und Überessen Ihren gesunden, schwangerschaftsreifen Lebensstil nicht fördern, also versuchen Sie stattdessen Fitness oder Meditation. Oh, und wenn du rauchst, ist es definitiv Zeit aufzuhören.

Schließlich, werfen Sie sich nicht in etwas zu schwer. Gemäß der Fertilitätsbehörde kann Übertraining tatsächlich negative Auswirkungen auf Ihre Fähigkeit, schwanger zu werden, haben. Denken Sie daran, Fruchtbarkeit dreht sich alles um "Balance", sagt Yang.

Mein Vorschlag? Tauchen Sie ein in Ihre Hobbys, Freundschaften und Ihre Romanze mit Ihrem Partner, um sich von Project Get Pregnant abzulenken.

4.Essen Sie eine gesunde Ernährung


Du wusstest, dass es kommen würde, oder? Was auch immer Ihre Situation ist, der gesunde Menschenverstand und die vorherrschende Weisheit sagen uns, dass das bessere Essen nur dazu beitragen kann. Romano empfiehlt eine Version der mediterranen Diät, die von Eating Well als "gesündeste Diät der Welt" bezeichnet wird. Wie Romano erklärt, konzentriert es sich auf "pflanzliche Vollwertkost" wie Obst, Gemüse, Nüsse und Bohnen und umfasst "gesunde Fette wie Olivenöl, und sauberen Fisch, mit geringeren Mengen an Fleisch und Milchprodukten und minimalen Zusatz von Zucker oder hochverarbeitete Lebensmittel. "

Was ist mit deinem nächtlichen roten Glas? "Wein trinken, Studien zeigen, kann in Maßen in Ordnung sein", sagt Yang.

5. Übung


"Tägliche Übungen können es einigen Frauen erleichtern, schwanger zu werden", sagt Romano. "Besonders wenn Sie Anzeichen einer Insulinresistenz haben, wie das PCOS (polyzystisches Ovarsyndrom) oder Vordiabetes, kann regelmäßiges Training Ihren Hormonhaushalt verbessern und Ihre Fruchtbarkeit steigern."

In der Tat, Romano stellt fest, dass Bewegung so hilfreich ist, es gilt als eine "First-Line-Behandlung" für diejenigen, die mit Fruchtbarkeit kämpfen. Und Sie können Ihren Partner auch in die Handlung einbeziehen - Studien zeigen, dass Bewegung hilft, die Spermienqualität zu verbessern, berichtete The Huffington Post.

Als Bonus macht Training, bevor Sie schwanger werden, für weniger Komplikationen auf der ganzen Linie. "Sobald die Schwangerschaft beginnt, schafft die Frau schnell neue Blutgefäße, die dem wachsenden Baby Nährstoffe und Sauerstoff liefern", erklärt Romano. "Regelmäßige Aerobic-Übungen in den Monaten vor der Empfängnis helfen, die Blutgefäße zu konditionieren, so dass sie für dieses schnelle Wachstum bereit sind."

Die Implementierung eines Übungsprogramms ist jetzt besonders hilfreich, wenn Sie übergewichtig oder fettleibig sind, so Yang. Die Reduzierung Ihres Body-Mass-Index (BMI) kann die Fruchtbarkeit sowie Ihre allgemeine Gesundheit verbessern.

6. Nehmen Sie Ihre Vitamine


Yang und Romano empfehlen beide, pränatale Vitamine, insbesondere solche mit Folsäure, zu sich zu nehmen, während sie versuchen, schwanger zu werden. Abhängig von Ihrer Diät rät Romano manchmal Klienten, zusätzliche Ergänzungen wie "zusätzliches Vitamin B12, Eisen, methyliertes Folat oder Omega-3-Fettsäuren" zu nehmen, sagt sie. Darüber hinaus glaubt Yang, dass Vitamin D aufgrund der Korrelation zwischen Vitamin-D-Mangel und Unfruchtbarkeit von Vorteil sein könnte.

"Manchmal kann DHEA empfohlen werden", erklärt Yang. "DHEA wird aus Cholesterin hergestellt und wird Östrogen und Testosteron zugeschrieben. Wir können empfehlen, ein DHEA Supplement einzunehmen, um Ihre Hormone auszugleichen und die Eiqualität zu verbessern."

Wie für Ergänzungen, stellt Yang fest, dass C0Q10 Ihnen helfen könnte, zu begreifen, aber warnt, dass nicht alle Ergänzungen gleich sind, so sollten Sie Ihren Arzt über die effektivste Art fragen.

Bevor Sie Ihren Medikamentenschrank auf Lager haben, sollten Sie Ihren Gesundheitsdienstleister oder einen Fruchtbarkeitsspezialisten für einen Vorbereitungsbesuch aufsuchen, um sich zu erkundigen, welche Vitamine für Sie am besten geeignet sind.

7. Suche eine Gemeinschaft


In Ordnung, schau. Es kann schmerzhaft sein, deine sozialen Medien zu überprüfen und zu entdecken, dass etwa eine Million deiner College-Freunde süße Baby-Beulen tragen oder Kinderwagen mit Zwillingen beladen. Um sich daran zu erinnern, dass nicht alle schnell oder einfach schwanger werden, sollten Sie in ein Forum oder eine Community von Trying To Conceive (TTC) eintreten, entweder online oder im echten Leben.

Baby + Co legt großen Wert auf Unterstützung und Verbindung, sagt Romano, und das aus gutem Grund. "Jeder kommt besser zurecht, wenn er Menschen und Ressourcen hat, an die er sich wenden kann", stellt sie fest.

8. Reduzieren Sie Ihre Chemikalienbelastung


Wie das Risiko, wie Gwenyth von Goop zu klingen, ist es beunruhigend, dass es überall Chemikalien und Schadstoffe gibt - in Reinigungsmitteln, Schönheitsprodukten, Lebensmitteln und Duftstoffen. Selbst Plastikverpackungen und Wasserflaschen führen Chemikalien in Ihr System ein, und Studien untersuchen zunehmend die Auswirkungen solcher Produkte auf die menschliche Fruchtbarkeit, wie WebMD berichtete.

Um Ihre Chemikalienbelastung zu reduzieren, schlägt Romano vor, verarbeitete Lebensmittel zu reduzieren und Zucker hinzuzufügen, während Sie versuchen, schwanger zu werden. "Es ist auch eine gute Zeit, um zu Hause und in der Arbeitsumgebung nach Schadstoffen zu suchen, die Hormone stören oder Zellen schädigen können", erklärt sie. "Künstliche Düfte (wie Lufterfrischer) loszuwerden, Lebensmittel und Getränke in Glas anstatt Plastik zu lagern und gefiltertes oder in Flaschen abgefülltes Wasser zu trinken, sind gute erste Schritte."

9. In Kontakt mit Ihrem Zyklus


Es ist 22 Uhr - weißt du, was dein Zeitplan ist?

"Die meisten Menschen haben seit der High-School-Gesundheitsklasse nichts über den Menstruationszyklus gelernt und haben Methoden der Geburtenkontrolle verwendet, die die normalen Zeichen der Fruchtbarkeit gedämpft haben", sagt Romano. "Aber mit nur ein oder zwei Monaten Praxis ist es leicht, das fruchtbare Fenster zu identifizieren, wenn die Konzeption am wahrscheinlichsten ist."

Mit Hilfe der Ovulation Prädiktor Kits (OPKs) kannst du deine Temperatur messen und mit deinem Zervixschleim ganz nah kommen. Fragen Sie Ihren Arzt oder nehmen Sie an einem Kurs teil, um mehr über Fertilitäts- und Fertilitätsverfolgungsmethoden zu erfahren.

Sieh dir Rompers neue Videoserie "Bearing The Motherload" an, in der sich nichtssagende Eltern von verschiedenen Seiten eines Themas mit einem Mediator zusammensetzen und darüber sprechen, wie man die Erziehungs-Perspektiven der anderen unterstützen (und nicht urteilen) kann. Neue Folgen Air Montags auf Facebook.

Quelle: https: //www.romper.com/p/9-daily-habits-das- verbessern -Ihre-chancen-von-konzipieren- weil- Sie- wollen-t-tc-right-8393309