Was deine Periode sagt über wie lange du lebst

Ein Spätzünder zu sein, fühlt sich nicht wie ein Segen an, wenn Sie in der siebten Klasse warten, bis Ihre Brüste auftauchen, aber neue Forschungsergebnisse von der Universität von Kalifornien, San Diego, sagen, dass es Ihnen helfen kann, länger zu leben.

Für die Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift Menopause, untersuchten Forscher Daten der Women's Health Initiative, eine Langzeitanalyse von 16.000 postmenopausalen US-Frauen. Ihr faszinierender Befund: Teilnehmer, die mit 12 Jahren oder älter Menstruation begannen und die Wechseljahre mit 50 oder älter erlebten, hatten eine höhere Chance, es zu ihrem 90. Geburtstagsparty zu schaffen.

"Unser Team fand heraus, dass Frauen, die in einem späteren Alter mit der Menstruation begannen, weniger wahrscheinlich bestimmte gesundheitliche Probleme hatten, wie zum Beispiel koronare Herzkrankheit, und diejenigen, die später in der Menopause litten, waren wahrscheinlich insgesamt in einem ausgezeichneten Gesundheitszustand Erklärung für unsere Ergebnisse ", sagte Studienautor Aladdin Shadyab, Ph.D., in einer Pressemitteilung.

Frauen, die ihre Periode begannen und später in die Menopause kamen, waren auch seltener Raucher oder hatten Diabetes in der Vorgeschichte. Die Autoren sagen mehr Forschung muss getan werden, um zu bestimmen, warum genau diese Korrelationen existieren, aber sie machen den Fall, dass gesunde Gewohnheiten = gesunde Menstruation = ein langes, gesundes Leben.

Während du dich nicht ändern kannst, wenn du deine erste karmesinrote Welle gesurft hast, wenn du hoffst, eines Tages der Frauen-über-90-Menge beitreten zu können - eine demografische Zahl, die sich bis 2050 vervierfachen wird - können diese von der Wissenschaft unterstützten Gewohnheiten helfen.

Quelle: http://www.womenshealthmag.com/health/period-longevity