Wie man sich um Ihre Haut während der Geburtenkontrolle kümmert

Was auch immer Ihre Gründe sind, um eine neue Verhütungsmethode zu beginnen, kann es eine ernsthafte verwirrende Zeit sein. Sie haben nicht nur eine völlig neue Dosis von Hormonen in Ihrem Körper, sondern Sie sind auch mit einer ganzen Reihe von Nebenwirkungen konfrontiert, die Sie vielleicht oder vielleicht nicht kommen gesehen haben - einschließlich Veränderungen in Ihrer Haut.

Es gibt zwei Haupttypen von hormonellen Kontrazeptiva, und sie haben völlig entgegengesetzte Wirkungen. "Kombinationskontrazeptiva" neigen dazu, Ihr Gesicht trockener zu machen, während "Progesteron-Only Contraceptives" es öliger machen. Egal, welche Methode zur Geburtenkontrolle Sie für sich entscheiden (und es gibt so viele Möglichkeiten), es gibt bestimmte Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Ihre Haut richtig versorgt wird. Hier sind einige kleine Dinge, die Sie tun können, um Ihre Hautpflege-Routine zu Ihrer Geburtenkontrolle, ob es Ihr Gesicht fühlen sich trocken, fettig oder irgendwo dazwischen.

Wie behandeln Sie Ihre Haut bei Kombinationskontrazeptiva


Kombination Kontrazeptiva sind die am häufigsten verschriebenen Verhütungsmittel und umfassen die meisten Pillen, das Pflaster, den Ring und das Implantat. Sie enthalten Östrogen und Progesteron, die helfen, den Testosteronspiegel in Ihrem Körper auszugleichen und die Produktion eines Akne verursachenden Öls, genannt Sebum, zu verringern. Laut Dr. Ellen Marmur, Gründerin von Marmur Medical, ist Talg "wie ein köstlicher Smoothie für Bakterien", was "Pickel" bedeutet. Die Kombinationspillen werden den Talg los, der helfen kann, hormonelle Akne einzudämmen. Wenn Sie von jemandem hören, der auf Geburtenkontrolle geht, um mit vorher existierender Akne zu helfen, gehen sie wahrscheinlich auf eine Kombinationsmethode. Da die Hormone in dieser Methode im Grunde genommen das Öl in Ihrer Haut loswerden, können sie Ihr Gesicht möglicherweise wirklich, wirklich austrocknen, also gibt es ein paar Schritte, die Sie ergreifen können, um sicherzustellen, dass Sie die Pflege und Hydratation bekommen, die Sie brauchen .

Bleiben Sie bei Ihren topischen Behandlungen

Während Kombinationskontrazeptiva Wunder auf Ihrer Haut wirken können, sind sie keine Sololösung. Nur weil Sie auf eine scheinbar magische Akne Pille sind, bedeutet es nicht, dass Sie auf Ihre Hautpflege-Routine überspringen können. Ihre beste Wette ist es, mit den aktuellen Lösungen, die Sie bereits verwendet haben, um Ihre Akne zu behandeln, wie vor Ort Behandlungen, Benzoylperoxid und Salicylsäure.

Befeuchten, befeuchten, befeuchten!

Da Ihre Haut weniger Öl auf der Pille produziert, als es alleine wäre, ist es wichtig, dass sie extra-hydratisiert bleibt. Entscheiden Sie sich für eine ölfreie Feuchtigkeitscreme, wie diese von Kiehl's, die Ihre Haut hydratisieren wird, ohne überschüssiges Fett hinzuzufügen.

Betrachten Sie Antibiotika

Bei jeder Verhütungsmethode sind die ersten drei Monate eine Anpassungsperiode, also wenn Sie am Anfang wie verrückt ausbrechen Do not. Freak. Aus. Es ist völlig normal! Es kann definitiv beängstigend sein, vor allem, wenn Sie die Pille gegen Akne begonnen haben, die Sie bereits hatten. "Wenn Sie Ihre Empfängnisverhütung beginnen und dann sofort eine Rebound-Reaktion bekommen, wie wenn Sie völlig ausbrechen, könnten Sie tatsächlich einen Monat lang nach Antibiotika fragen", sagt Dr. Marmur. Dies wird dazu beitragen, den Wahnsinn zu beruhigen, der auf der Oberfläche Ihrer Haut passiert, bevor es herauskommt, wie es sich von selbst beruhigt. Denken Sie daran, dass Antibiotika die Antibabypille weniger wirksam machen. Wenn Sie also sexuell aktiv sind, denken Sie daran, eine zusätzliche Verhütungsmethode (wie ein Kondom) zu verwenden.

Wie behandelt man Ihre Haut nur mit Progesteron-Kontrazeptiva?


Die Alternative zu Kombinationskontrazeptiva sind Progesteron-Only-Kontrazeptiva, wie das Mirena IUP, die Mini-Pille und die Depo-Provera-Spritze. Diese Methoden haben nur Progesteron in ihnen (also, kein Östrogen) und neigen dazu, Ihre Haut mehr ölig zu machen, anstatt es auszutrocknen. "Progesteron-only-Methoden zur Geburtenkontrolle können dazu führen, dass Akne durch erhöhte Ölproduktion aufflammt", sagt der Dermatologe Dr. Mara Weinstein. Die Chancen stehen gut, dass Sie diese Art der Empfängnisverhütung nicht nehmen würden, wenn Sie bereits hormonelle Akne hätten, aber Sie können sich aus anderen Gründen für eine Progesteron-Methode entscheiden, wie wenn Sie starke Perioden haben oder auf Östrogen reagieren. "Es ist unwahrscheinlich, dass ich eine Progesteron nur Antibabypille verschreiben würde, wenn Akne als Nebenwirkung ein Problem war", sagt Dr. Sheryl Ross, OBGYN und Frauengesundheitsexperte. "Progesteron nur Antibabypillen sind eher Akne als Nebenwirkung." Um das zusätzliche Öl zu bekämpfen, versuchen Sie diese paar Schritte zu Ihrer Hautpflege-Routine hinzuzufügen.

Verwende einen sanften Reiniger

Dr. Weinstein rät Ihnen, Ihr Gesicht zweimal täglich mit einem sanft schäumenden Reinigungsmittel wie Cetaphil Dermacontrol Oil Control Foam Wash zu waschen, um die Ölproduktion zu kontrollieren. Scrub dein Gesicht einmal am Morgen und einmal in der Nacht, und stellen Sie sicher, gründlich zu spülen.

Wählen Sie den richtigen Toner aus

"Wählen Sie einen Toner, der LHA oder Glykolsäure enthält, um den pH-Wert der Haut wieder herzustellen und die Hautoberfläche sanft zu peelen, Poren freizusetzen und überschüssigen Schmutz vom Tag zu entfernen", sagt Dr. Weinstein. Toner ist wichtig, um die Haut, besonders bei Akne neigender Haut, sauber zu halten, also stellen Sie sicher, dass Sie es zu Ihrer täglichen Routine hinzufügen.

Überspringen Sie die Feuchtigkeitscreme

Weil Sie versuchen, überschüssiges Öl loszuwerden, ist es OK, auf Feuchtigkeit zu verzichten, bis Ihre Haut in einer besseren Form ist. Verwenden Sie stattdessen einen leichten, ölfreien oder ölabsorbierenden Sonnenschutz. Das Auftragen einer getönten Feuchtigkeitscreme, wie diese von Tizo3, auf die Kylie Jenner schwört, ist ebenfalls eine gute Option, denn sie bietet Sonnenschutz und zusätzliche Abdeckung.

Blotting Pads auf Vorrat aufbewahren

Die wichtigste Regel, nur Progesteron-Geburtenkontrolle zu haben? Berühren Sie nicht Ihr Gesicht, um das Öl abzuwischen! Sie können Bakterien aus Ihren Händen einführen, was alles noch schlimmer macht. Es ist besser, während des Tages, wenn nötig, Löschpads (oder zur Not Toilettensitzbezüge) zu verwenden.

Nicht überspülen!

Waschen Sie Ihre Haut 10 mal am Tag wird nichts helfen, weil Ihre Haut nicht wirklich schmutzig ist! "Je mehr Sie sich waschen, desto mehr hydratisiert Ihre Haut und produziert mehr Öl", sagt Dr. Weinstein. Zweimal am Tag ist reichlich.

Verwenden Sie die richtige Art von Make-up

Dr. Weinstein schlägt vor, an Gele, Schäume und mattierende Pulver zu kleben, die alle dazu beitragen, die Ölproduktion einzudämmen. Sie liebt den Losen Mineral Powder Foundation Pinsel von Colorscience mit Lichtschutzfaktor 20, der tagsüber leicht aufgetragen werden kann, um das fettige Aussehen zu entfernen.

Bewerben Retinoid-Creme in der Nacht

Finden Sie eine Nachtcreme, die Retinoid enthält, das die Talgproduktion verringert und Poren freisetzt. Sie können eine verschreibungspflichtige Creme von Ihrem Hautarzt bekommen, oder versuchen Sie eine generische Over-the-Counter-Version.

Wie man deine Haut auf irgendeiner Geburtenkontrolle behandelt


Konsultieren Sie einen Dermatologen

Selbst wenn Ihre Geburtenkontrolle von einem Gynäkologen verordnet wurde, ist es wichtig, einen Dermatologen zu haben, mit dem Sie arbeiten können, falls Probleme auftreten sollten.

Benutze Sonnencreme

In den Worten von Baz Luhrmann: "Wenn ich Ihnen nur einen Tipp für die Zukunft anbieten könnte, wäre Sonnencreme." Antibabypillen können Melasma, eine sonnenbedingte Hautverfärbung, die Sie als "Sonnenflecken" kennen, verschlimmern. " Obwohl Antibabypillen Akne helfen könnten, machen sie Melasma wirklich schrecklich ", sagt Dr. Marmur. "Junge Frauen wissen das nicht, und dann stecken sie ein paar Jahre lang fest an Melasma." Setzen Sie jeden Tag Sonnencreme auf (ja, sogar im Winter), um sicherzustellen, dass Sie vollkommen geschützt sind.

Wählen Sie nicht Ihre Zits

Insbesondere bei hormonellen Akne ist es wichtig, dass Sie Ihre Pickel nicht knacken oder Ihre Haut nicht abziehen - Sie können ernsthaften Schaden anrichten, den Sie später im Leben bezahlen. "Wenn Sie ein Hautpicker sind, was die meisten von uns sind, ist es wirklich gut, ein oder zwei Mal im Monat einen Dermatologen aufzusuchen, um die Gewohnheit zu brechen", sagt Dr. Marmur. "Sie werden Ihnen beibringen, wie Sie auf Ihre Akne aufpassen, ohne Ihre Haut zu erwischen und Narben nicht zu bekommen."

Wann sollte eine Änderung in Betracht gezogen werden?

All das fühlt sich ein bisschen überwältigend an? Hier ist die gute Nachricht: Es gibt dutzende Geburtenkontrolloptionen da draußen. Wenn also eine Methode für dich nicht funktioniert, kannst du es einfach versuchen, bis du einen gefunden hast, der das tut. "Es ist wichtig zu wissen, dass Nebenwirkungen wie Akne, unregelmäßige Blutungen, Übelkeit, Brustspannen und Kopfschmerzen bei einer Pille im Vergleich zu einer anderen Pille vermieden werden können", sagt Dr. Ross. "Wenn unerwünschte Nebenwirkungen in zwei bis drei Monaten nicht verschwinden, sollten Sie zu einer anderen Art von Pille wechseln - denn es gibt viele verschiedene Arten und Kombinationen von Östrogen und Progesteron, abhängig von Ihren Nebenwirkungen und Ihrem Körpertyp." Geben Sie sich drei Monatliche Testphase für Ihren Körper, um sich an alle neuen Hormone anzupassen, und wenn sich die Dinge noch nicht geklärt haben, sprechen Sie mit Ihrem Hautarzt und Gynäkologen, um eine Lösung zu finden. Der Körper und die Haut eines jeden sind anders, und es ist völlig normal, eine andere Reaktion zu haben als deine Freunde. Sprechen Sie es aus, finden Sie heraus, was für Sie funktioniert, und sagen Sie Hallo, um die hormonfreie Haut zu klären.

Quelle: http://www.teenvogue.com/story/how-to-treat-skin-on-birth-control