Warum internationale Reisen mit Ihrem Menstruationszyklus vermessen

Warum durcheinander fliegen und Zeitzonen wechseln Ihren Menstruationszyklus?

Es gibt viele biologische Prozesse, die in Zyklen funktionieren. "Circadiane" Zyklen, die etwa 24 Stunden dauern und auf externe Signale reagieren, beeinflussen unter anderem Ihre Körpertemperatur, Schlaf, Hormonproduktion und Appetit.

Unsere circadianen Zyklen beeinflussen auch unsere längeren Zyklen der Fortpflanzungsfähigkeit und umgekehrt. Wie genau die beiden interagieren, ist nicht vollständig geklärt, aber wenn die zirkadianen Rhythmen nicht mehr mit der Umgebung in Einklang stehen - etwa durch internationale Reisen - können auch Fortpflanzungshormone betroffen sein.

Der Menstruationszyklus ist ein bisschen wie ein Staffellauf: Ein Hormon löst ein anderes aus, das ein anderes auslöst, das eine körperliche Reaktion wie Eisprung oder Menstruationsblutung auslöst. Wenn Sie beispielsweise in einem Zyklus nicht so viel Östrogen produzieren, kann sich der Eisprung verzögern, was sich auf den Zeitpunkt Ihres fruchtbaren Fensters sowie auf Ihre Periode auswirken kann.

Wenn wir durch Zeitzonen reisen, werden wir plötzlich zu verschiedenen Tageszeiten dem Licht ausgesetzt. Das wirft vor allem unsere circadianen Rhythmen weg. Die Forschung hat gezeigt, dass selbst eine kleine Menge von schwachem, künstlichem Licht hormonelle Veränderungen im Körper auslöst.

Was bedeutet das in unseren Körpern?

Wenn du auf einen internationalen Flug fährst und dein zirkadianer Rhythmus weggeworfen wird, könnte dein Zyklus etwas früher als normal kommen, oder es könnte ein bisschen später kommen. Es könnte schwerer oder leichter sein, und es könnte ein bisschen länger oder ein bisschen kürzer dauern. Es hängt davon ab, wann die Reise während Ihres Zyklus passiert und ob Sie ovuliert haben oder nicht.

Folglich beeinflusst dies auch Ihr Fruchtbarkeitsfenster. Oh, und das erfordert normalerweise auch schmerzhaftere Perioden, aber wir wissen nicht warum.

Ist es einfacher für unseren Körper, auf die eine oder andere Weise zu reisen?

Menschen neigen dazu, mehr Jetlag zu erleben, wenn sie von West nach Ost fliegen - es ist schwieriger für Ihren Körper, sich an einen kürzeren Tag als an einen längeren Tag anzupassen. Es wird also wahrscheinlich mehr Zeit brauchen, sich anzupassen, wenn Sie von New York nach Berlin fliegen, als von Berlin nach New York.

Wenn Sie eine Flugbegleiterin sind, die die ganze Zeit reist, passt sich der Körper an?

Es ist schwierig. Menschen, die konsequent Schichtarbeit leisten, haben ein höheres Risiko für Endometriose und schmerzhafte Krämpfe. Sie haben auch höhere Infertilitätsraten, da sie möglicherweise nicht so oft ovulieren und länger brauchen, um schwanger zu werden. Es gibt auch Hinweise auf ein höheres Risiko für Brustkrebs.

Selbst wenn Sie künstliches Licht haben, ist es nicht so stark wie natürliches Licht. Aber selbst wenn du den ganzen Tag in einem dunklen Raum sitztest, würden dein biologischer Rhythmus und deine zirkadianen Rhythmen immer noch laufen - unsere Gehirne haben eine Art innere Uhr, um das zu vermitteln.
Aber Licht wirkt wie ein Mitreisender zu unseren Zyklen und synchronisiert unsere biologischen Rhythmen mit unseren Umgebungen und Gemeinschaften. Wenn diese beiden Dinge nicht synchron sind, treten Symptome auf.

Quelle: https://broadly.vice.com/de_de/article/why-international-travel-messes-with-your-menstrual-cycle