Kann eine Frau während ihrer Periode schwanger werden?

Es ist ein häufiges Missverständnis, dass, wenn eine Frau während ihrer Periode Sex hat, sie nicht schwanger werden kann. Während eine Frau während ihrer Periode unwahrscheinlich schwanger wird, ist es absolut möglich.

Definieren eines Zeitraums

"Eine Periode ist definiert als der Blutverlust, der am Ende eines Ovulationszyklus auftritt, da ein Ei nicht von einem Spermium befruchtet wird", erklärt Michele Hakakha, MD, ein in Los Angeles ansässiger Board-zertifizierter Geburtshelfer und Gynäkologe und Co-Autor von Expecting 411: Klare Antworten und Ratschläge für Ihre Schwangerschaft.

"Jeden Monat gibt eine Frau am Tag 14 ihres Zyklus ein Ei frei", sagt Dr. Hakakha. "Vor der Freisetzung des Eies erhöhen sich die Hormone im Körper einer Frau, um die Gebärmutterschleimhaut vorzubereiten und zu verdicken, wenn das Ei befruchtet wird und eine Schwangerschaft eintritt. Wenn es keine Befruchtung gibt, ist die Auskleidung der Gebärmutter ungefähr 14 Tage später abgeschossen. Das nennt man deine Periode. "

Die meisten Frauen haben Perioden von zwei Tagen bis zu acht Tagen und finden alle 26 bis 34 Tage statt. Der Eisprung (wenn ein Ei von einem Ihrer Eierstöcke abgegeben wird) tritt typischerweise in der Mitte des Zyklus auf und ist die fruchtbarste Zeit in Ihrem Menstruationszyklus - das heißt, wenn Sie am ehesten schwanger werden.

"Das Ei, das während des Eisprungs freigesetzt wird, überlebt nur 24 Stunden", erklärt Dr. Hakakha. "Wenn es während dieser Zeit nicht von einem Spermium befruchtet wird, überlebt es nicht und kommt etwa 14 Tage später mit dem gesamten Menstruationsblut heraus."

Die meisten Frauen haben normale 28- bis 32-Tage-Zyklen, und wenn jemand mit diesem Zyklus durchschnittlich zwei bis acht Tage hat, wird sie während ihrer Periode nicht schwanger.

Spezielle Umstände

Allerdings folgt nicht jede Frau einem Zyklus von 28 bis 32 Tagen. "In weniger häufigen Fällen könnte eine Frau mit einem kürzeren Menstruationszyklus (zum Beispiel 24 Tage) sieben Tage bluten, am letzten Tag der Blutung Geschlechtsverkehr haben und drei Tage später einen Eisprung haben", sagt Dr. Hakakha. "Da Sperma drei bis fünf Tage lebt, könnte sie definitiv schwanger werden."

Darüber hinaus erleben einige Frauen Durchbruch Schmierblutungen oder Blutungen zwischen den Perioden. Dies kann während des Eisprungs auftreten und für einen Zeitraum falsch sein, was es schwierig macht, den genauen Ort im Menstruationszyklus zu bestimmen.

Wenn Sie während Ihrer Periode ungeschützten Sex hatten und besorgt sind, dass Sie schwanger sein könnten, achten Sie auf Symptome wie leichte Unterbauchkrämpfe, Spotting (Implantation, eine ziemlich häufige Ursache von Blutungen, nachdem das Ei befruchtet wurde), Brustspannen und Stimmungsschwankungen . Diese Symptome können bereits zwei Wochen nach dem Eisprung auftreten.

Andere, häufigere Schwangerschaftssymptome, auf die man achten sollte, manifestieren sich eher in der 6. oder 7. Schwangerschaftswoche und umfassen Übelkeit, Erbrechen und starke Müdigkeit.

Quelle: http://www.parents.com/getting-pregnant/ovulation/fertile-days/pregnant-period/