Wie man Restless Legs Syndrom während der Schwangerschaft hilft

Schwangerschaft ist in der Regel eine spannende und lustige Zeit im Leben einer Frau. Gedanken, Eltern zu werden, sind der Stoff vieler Menschenträume. Natürlich ist Schwangerschaft auch ein medizinischer Zustand, also wenn Sie es zum ersten Mal erleben, haben Sie zweifellos Fragen und Bedenken. Lesen Sie weiter, um Antworten auf einige der häufigsten schwangerschaftsbezogenen Fragen zu erhalten, die Sie vielleicht gerade beschäftigen.

Trainieren, wenn Sie schwanger sind, ist eine wunderbare Wahl zu machen. Sie möchten früh in der Schwangerschaft beginnen und konsequent bleiben. Dies wird Ihnen helfen, das Risiko einer Fehlgeburt zu senken, und kann auch dazu beitragen, die Dauer Ihrer Wehen zu verkürzen und das Risiko von Komplikationen zu reduzieren.

Wenn du rauchst, ist die Schwangerschaft der größte Grund, warum du jemals aufhören musst zu rauchen, also finde einen Weg, es jetzt zu tun! So belastend wie schwanger zu sein ist, gefährdet die Gesundheit Ihres Babys ist eine Million Mal stressiger. Dies ist eine großartige Möglichkeit, medizinische Hilfe zu bekommen, um aufzuhören und den stärksten motivierenden Faktor zu haben, um dich rauchfrei zu halten.

Integrieren Sie sichere Trainingsaktivitäten in Ihren Alltag. Bewegung ist wichtig, um schwangeren Frauen zu helfen, sich besser zu fühlen, besser zu schlafen und ihr Gewicht zu kontrollieren. Erwägen Sie, sich in Übungen wie Yoga, Schwimmen und Gehen zu engagieren. Fragen Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie mit irgendeiner Art von Trainingsprogramm beginnen, um sicherzustellen, dass es für Ihre einzigartige Situation sicher ist.

Wenn Sie in den frühen Stadien der Schwangerschaft unter einem mulmigen Magen leiden, versuchen Sie, kleinere Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Halten Sie den Magen voll von etwas kann Magenprobleme verhindern. Iss frische, leichte Speisen, die deinen Magen nicht belasten. Lebensmittel, die helfen können, sind mageres Fleisch, Gemüse und frische Früchte.

Wenn Sie eine werdende Mutter sind, sollten Sie keine gebrauchten Katzenstreu verwenden. Vermeiden Sie die Katzentoilette wegen der Gefahr einer Toxoplasmose. Katzen beherbergen die Toxoplasmose-Infektion, und wenn sie auf einen ungeborenen Fötus übergeht, kann sie Totgeburten, Geburtsanomalien und Fehlgeburten verursachen.

Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie mit einem Kind oder einem Neugeborenen umgehen sollen, sprechen Sie mit den Müttern, die Sie kennen. Angebot, für sie zu babysitten. Auf diese Weise erhältst du etwas Erfahrung, und dein Freund bekommt eine wohlverdiente Pause vom Muttersein. Denken Sie daran, dass keine zwei Kinder gleich sind!

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, während der Schwangerschaft eine volle Nachtruhe zu bekommen, sollten Sie tagsüber ein Nickerchen machen. Ein Nickerchen kann helfen, Müdigkeit zu reduzieren. Wenn Sie sich müde fühlen, finden Sie einen ruhigen Ort zum Entspannen und versuchen Sie so lange wie möglich zu schlafen. Sie können nicht am Ende für Stunden schlummern, aber ein bisschen hilft. Versuchen Sie zu vermeiden, kurz vor dem Schlafengehen Nickerchen zu machen, da es Ihnen Probleme bereitet, wenn Sie versuchen, für die Nacht einzuschlafen.

Schlafen wird während der Schwangerschaft für Sie schwieriger. Während des dritten Trimesters, schlafen Sie auf Ihrer linken Seite, dies wird Ihnen den besten Blutfluss zu Ihrem Fötus, Uterus und Nieren geben. Denken Sie daran, nicht auf dem Rücken zu liegen.

Während Ihrer Schwangerschaft ist es wichtig, eine volle Nachtruhe zu bekommen. Stress kann eine Hauptursache dafür sein, dass man nicht schlafen kann. Wenn Sie gestresst sind, suchen Sie jemanden, mit dem Sie über die Probleme sprechen können, die Sie haben. Schwangerschaft kann eine stressige Sache sein und Sie sollten immer über die Dinge sprechen, die Ihnen Stress verursachen.

Sie haben gerade viele Ratschläge zur Schwangerschaft gelesen. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass jeder, den Sie kennen, und sogar einige Leute, die Sie nicht kennen, Sie beraten werden, ob Sie es wollen oder nicht. Achten Sie darauf, auf Ihren Bauch zu hören, und nehmen Sie keine Hinweise, die Ihnen schaden könnten.

Quelle: http://credhatch.com/how-to-help-restless-leg-syndrome-during-pregnancy/