Ist Ihre Geburtenkontrolle Sie schlaflos?

Ärzte sagen, dass Frauen schwerer schlafen als Männer. Dank hormoneller Schwankungen haben Frauen Schwierigkeiten, einen guten Schlaf zu bekommen. Einer der Schuldigen dieses Schadens ist eine Antibabypille. Solltest du die Pille loswerden, um besser schlafen zu können? Noch nicht.

Was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie nicht auf der Pille sind? Ihr Östrogen- und Progesteronspiegel bestimmt, wann ein Ei freigesetzt wird, und wirkt sich auf die Körpertemperatur aus. Wenn Sie bemerkt haben, dass Sie Antibabypillen nehmen, werden Sie wissen, dass Ihnen das ziemlich oft passiert.

Biologisch betrachtet, ist der Beginn Ihrer Periode der erste Tag Ihres Menstruationszyklus. Wenn ein anderes Ei in der Mitte Ihres Zyklus freigegeben wird, spitzt Hormon Progesteron und wird bis zu ein paar Tage vor Ihrem nächsten Termin erhöht bleiben.

Diese Periode wird als prämenstruelle Phase bezeichnet, in der die Temperaturen der Frauen etwa um die Hälfte bis ein Grad höher sind als während des restlichen Monats, auch nachts.

Diese kleine Änderung Ihrer Körpertemperatur kann Sie nachts wach halten. Unsere Temperatur ist während des Tages hoch, die vor dem Schlafengehen abnimmt und allmählich über Nacht den tiefsten Punkt erreicht. Aber Aufstieg in einem Grad kann dazu führen, dass Sie sich die ganze Nacht unruhig fühlen.

Mehrere Untersuchungen besagen, dass Frauen während der prämenstruellen Phase Schwierigkeiten haben zu schlafen, was zu Schlafstörungen beitragen kann. In einer Studie wurde beobachtet, dass Frauen, die Antibabypillen nahmen, weniger Schlaf hatten als Frauen, die dies nicht taten.

Allerdings gibt es einige Frauen, die besser schlafen, wenn sie die Tabletten einnehmen. Orale Kontrazeptiva reagieren weitgehend unterschiedlich auf verschiedene Menschen. Es ist Zeit, mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor Sie diese Pillen ändern.

Quelle: http://www.curejoy.com/content/birth-control-leaving-sleepless/