Kürzere Mütter haben kürzere Schwangerschaften


Dies gerade in: Ihre Größe kann eine Rolle bei der Bestimmung spielen, wenn Sie in Wehen gehen. Eine neue Studie, die in diesem Sommer in der Fachzeitschrift PLOS Medicine veröffentlicht wurde, verknüpfte die Höhe der Mutter mit ihren Chancen auf Frühgeburtlichkeit. Die Studie aus dem Zentrum für Prävention von Frühgeburten am Cincinnati Children's Hospital ergab, dass je kürzer die Frau ist, desto kürzer die Schwangerschaft sein kann.

Warum das wichtig ist

In den Vereinigten Staaten werden jedes Jahr rund 500.000 Babys vorzeitig geboren. In der Tat haben die USA eine der höchsten Raten für Frühgeburt jedes entwickelten Landes. Und nicht nur Frühgeburten sind das Problem - Frühchen haben ein höheres Risiko für ernsthafte Erkrankungen und Gesundheitsprobleme. Nach Angaben der Centers for Disease Control führen Komplikationen, die aus Frühgeburten resultieren, jedes Jahr zu einem Drittel der Kindersterblichkeit.

Was deine Höhe damit zu tun hat

Diese Studie verfolgt die Schwangerschaften und Geburten von 3.500 Mütter und Babys in Finnland, Norwegen und Dänemark. Während die Studie keine Schlüsse darüber zog, warum die Größe der Mutter eine Rolle spielt, bieten einige Experten ihre eigenen Ideen an. Die Höhe, sagen sie, kann sich auf die Gebärmutter- und Beckengröße einer Frau auswirken - was bedeutet, dass Babys, die von diesen Müttern gezeugt wurden, weniger Raum hätten, sich zu entwickeln, und dies könnte zu einem frühen Ausstieg führen.

Was du tun kannst

Du bist also klein und verdirbst es jetzt? Tief durchatmen. Louis Muglia, Direktor am Zentrum für Prävention von Frühgeburt und Hauptautor der Studie, erinnert uns daran, dass viele Faktoren eine Rolle bei der Frühgeburt spielen. Alles, vom Gewicht der Mutter über die Krankheitsgeschichte bis hin zum Stress, kann zum Risiko einer frühzeitigen Wehentätigkeit beitragen. "[Höhe] ist ein Teil der Gleichung", sagt Muglia.

Das Beste, was kleinere Mütter für ihre Kleinen tun können, ist, während der gesamten Schwangerschaft gesund zu bleiben: Achten Sie auf Gewichtszunahme, verpassen Sie nie einen pränatalen Termin und achten Sie darauf, die richtigen Nährstoffe durch ein pränatales Vitamin zu sich zu nehmen eine ausgewogene Diät.

Quelle: http://www.curejoy.com/content/shorter-moms-have-shorter-pregnancies-01-2017/